Das „Sommerloch“ #MauleMittwoch 7

Sophieleben

Wenn man die Beschwerden der Menschen in den letzten Wochen, vielleicht sogar IMG_1866Monaten ernst nimmt, mit nervigen Bemerkungen über das schlechte Wetter, so sollte man doch meinen, dass sie jetzt in der Wärme der Sonne endlich ihren inneren Frieden gefunden haben. Falsch gedacht! Gerade wenn es vom Frühling auf die Sommerzeit zugeht, dann hört man, wenn man denn noch hinhört alle Menschen davon reden, wie ekelhaft kalt und unangenehm es doch draußen sei. Auf Facebook werden erwartungsvoll Bilder des letzten Sommerurlaubs gepostet #tbt und man hofft nur noch, dass doch endlich der Sommer mit seinen positiven und negativen Seiten kommt und diese Menschen verstummen lässt.

Doch es scheint etwas zu geben, dass genau diese Menschen über den Winter degenerieren lässt. Diese nicht allzu seltene Krankheit, das Sommerloch, lässt sie sich in eine Art Vampir verwandeln, den die ersten Sonnenstrahlen nahezu umbringen. Sie können nicht mehr nach draußen gehen, fürchten sich…

Ursprünglichen Post anzeigen 171 weitere Wörter

Advertisements