Anglizismen und ihr Gebrauch in der deutschen Sprache – eine Umfrage (2/2016)

Anglizismen und ihr Gebrauch in der deutschen Sprache – eine Umfrage >> https://docs.google.com/forms/d/1bhpBTtjP1k-fpu_ZOk6SQAyyTJIF5RcZNTEtWl8JyY4/viewform Umfrage Anglizismen (2/2016)

Liebe BesucherInnen, Leser und User unserer Website „Latest News from Germany #Deutschkurs“ auf https://latestnewsfromgermanydeutschkurs.wordpress.com , die Redaktion macht Sie gerne auf die folgende Umfrage zum Thema #Anglizismen und ihr Gebrauch in der deutschen Sprache aufmerksam. Es handelt sich um den  empirischen Teil einer Magisterarbeit, die eine Teilnehmerin an den Internationalen Sommerkursen der J.W.-#Goethe-Universität Frankfurt am Main 2015/2016 erstellt hat. Danke für Ihr Interesse! Stephan Fröhder, im Januar 2016

 

 

Advertisements

Die Internationalen Frankfurter Sommerkurse 2015 an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität in Frankfurt am Main

Quelle: http://frankfurter-sommerkurse-de Frankfurt am Main 2015 „Die Internationalen Frankfurter Sommerkurse finden auch im Jahre 2015 wieder im August an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität statt. Sie bieten ausländischen Gästen eine gründliche Verbesserung ihrer deutschen Sprachkenntnisse. Das Kursangebot richtet sich insbesondere an ausländische Studierende der Germanistik, aber auch an der deutschen Sprache interessierte Studierende anderer Fachrichtungen und an bereits Berufstätige. Angeboten werden Kurse, deren Programme entsprechend den Vorkenntnissen der Teilnehmer abgestuft sind. Die Unterrichtssprache der Sommerkurse ist Deutsch. (Mindestalter der Teilnehmer ist in der Regel das vollendete 18. Lebensjahr) Die Wochentage enthalten jeweils ein volles Tagesprogramm; an den Wochenenden finden Exkursionen und kulturelle Veranstaltungen statt. Studentinnen und Studenten der Universität Frankfurt werden die Gäste während Ihres Aufenthalts in Frankfurt betreuen. Das Programm umfasst als zentralen Bestandteil den obligatorischen Deutschunterricht an den Vormittagen, Vertiefungsveranstaltungen an den Nachmittagen, Seminare zur Sprache, Literarische Lesungen, die in Verbindung mit Besichtigungen und Exkursionen in das deutsche Geistesleben einführen, Ausflüge an den Wochenenden sowie einige Abendveranstaltungen. Die Teilnahme an den Nachmittagsveranstaltungen ist freiwillig.“ Quelle: http://frankfurter-sommerkurse-de

Wieso eigentlich sind nur die alten fossilen Energiesorten wie #Kohle und #Kernenergie auf konstante Marktbedingungen und Preise angewiesen? :: Phoenix Forum Manager 12/2013 :: 1000news.de

Quelle: PHOENIX TV Forum Manager / Nina Ruge und Marc Beise, Süddeutsche Zeitung / 22.12.2013 / Kommentar 1000news.de: Peter-Alexander Wacker, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Wacker Chemie beklagt im Interview auf phoenix TV das angebliche „Durcheinander“ auf den Strom- und Energiemärkten, welches die deutsche ‚Energiewende“ im Alleingang hervorrufe. Obwohl tatsächlich die #Strompreise stetig fallen, fürchtet die davon profitierende Wacker Chemie AG als „energieintensives“ Unternehmen und Großverbraucher von elektrischem Strom (0,7 % des nationalen Gesamtverbrauchs in Deutschland, 4,5 Mrd. Euro Jahresumsatz) eine zukünftig ruinöse Belastung durch mögliche Steuernachforderungen nach EEG (#EU-Wettbewerbs-Kontrollverfahren 2014). Die alten und vermeintlich zuverlässigen Energien Kernkraft und Kohle z. B. seien auf  konstante Marktbedingungen und Preise angewiesen (2 Mrd.-Investition der Wacker Chemie in den USA seit 2010).

1000news.de: Für den energiepolitischen Beobachter bestätigt sich der erste und zweite Eindruck, dass große deutsche Industrieunternehmen beim Thema #Energiekosten und #Strompreis immer dann nach staatlichem Schutz und Steuererleichterung verlangen (hier fortgesetzte Ausnahmen von der Abgabe nach EEG zur Förderung der #Erneuerbaren Energien), wenn es zum finanziellen Vorteil ist. Im anderen Fall wird – genau umgekehrt – die Freiheit von Markt und Wettbewerb gefordert. Statt diese offenbar interessengeleitete Sicht der Dinge selbtskritisch zu hinterfragen, wird den Befürwortern der deutschen #Energiewende „ideologische“ Voreingenommenheit unterstellt, wenn sie  #Energie #Energiekosten #Energiewende #Chemie #Industrie / die neue Energieerzeugng vorantreiben, Ausgerechnet der neue kurzfristige Öl- und Gasboom in den USA und die dabei genutzte umweltgefährliche #Fracking-Technologie soll nach Ansicht von Peter-Alexander Wacker als Beispiel dafür herhalten, dass Deutschland nicht im ausreichenden Maße innovativ aufgestellt sei, wenn es um neue Technologien geht.. (c) 1000news.de 2006-2013

Ist eine Gesellschaft, in der jeder einzelne Bürger ständig überwacht wird, noch als #Demokratie zu bezeichnen? Antwort: Nein! #NSA #PRISM

Quelle: hr2  Kultur Radio / 10.12.2013 / Kölner Stadtanzeiger: 500 Autoren fordern ein  internationales Abkommen zum Schutz der #Privatsphäre,  der #Grundrechte und der #Demokratie / #Datenschutz #Kultur #Deutschland / ksta.de: „500 Autoren aus aller Welt protestieren gegen „die systematische Massenüberwachung“ in der digitalen Welt. In Deutschland beteiligen sich Juli Zeh und Eva Mensasse an dem Aufruf. Die Anzeige erschien in der „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“.“

1000news.de #Experten-Tipp :: #Klimaforschung :: Prof. Dr. Mojib Latif :: #GEOMAR :: Helmholtz Zentrum für #Ozeanforschung Kiel ::

Quelle: geomar.de / 1000news.de #Experten-Tipp :: #Klimaforschung :: Prof Dr. Mojib Latif :: Institut für Meeresforschung  #GEOMAR Kiel Deutschland / geomar.de: „24.07.2013  Dolmetscher zwischen Luft und Wasser – Meeresforscher kommen Mechanismus für langzeitliche Klimaschwankungen im Atlantik auf die Spur

GEOMAR 25.07.2013 / Kiel/Moskau. Warum schwankt die Hurrikanaktivität von Jahrzehnt zu Jahrzehnt? Oder der Regen in der Sahelzone? Und warum laufen die Änderungen rund um den Atlantik des Öfteren synchron? Ein deutsch-russisches Forscherteam hat die Rolle des Wärmeaustauschs zwischen Ozean und Atmosphäre für langzeitliche Klimaschwankungen im atlantischen Raum untersucht. Weiterlesen

#NSA :: ‚Jeder ist grundsätzlich verdächtig‘ :: Verträgt sich die moderne #Demokratie mit der staatlichen Erfassung des gesamten #Datenverkehrs? :: 1000news.de #Datenschutz

Quelle: 1000news.de / #Datenschutz /  #NSA :: ‚Jeder ist grundsätzlich verdächtig‘ :: Verträgt sich die moderne #Demokratie mit der staatlichen Erfassung des gesamten #Datenverkehrs? :: 1000news.de #Datenschutz  /  Kommentar 1000news.de: Dass es praktisch und sinnvoll sei, in naher Zukunft sämtliche Daten von Bürgern, Unternehmen zum Beispiel zu erfassen, um bei Bedarf und jeder Zeit wenige Verdächtige herausfiltern zu können, ist im Herbst 2013 anlässlich der #NSA-Abhöraffäre zwar wiederholt von us-amerikanischer und britischer Seite erklärt worden, in Europa jedoch keineswegs auf überwiegende Zustimmung gestoßen. / #EU #Deutschland #Datenschutz #Demokratie / Weiterlesen

#NSA :: ‚Jeder ist grundsätzlich verdächtig‘ :: Verträgt sich die moderne #Demokratie mit der staatlichen Erfassung des gesamten #Datenverkehrs? :: 1000news.de #Datenschutz

Quelle: 1000news.de / #Datenschutz /  #NSA :: ‚Jeder ist grundsätzlich verdächtig‘ :: Verträgt sich die moderne #Demokratie mit der staatlichen Erfassung des gesamten #Datenverkehrs? :: 1000news.de #Datenschutz  /  Kommentar 1000news.de: Dass es praktisch und sinnvoll sei, in naher Zukunft sämtliche Daten von Bürgern, Unternehmen zum Beispiel zu erfassen, um bei Bedarf und jeder Zeit wenige Verdächtige herausfiltern zu können, ist im Herbst 2013 anlässlich der #NSA-Abhöraffäre zwar wiederholt von us-amerikanischer und britischer Seite erklärt worden, in Europa jedoch keineswegs auf überwiegende Zustimmung gestoßen. / #EU #Deutschland #Datenschutz #Demokratie / Weiterlesen

„Wir sind bereit zum Krieg“ – Was kann die Internationale Politik aus der Analyse des Ersten Weltkriegs (1914-1918) lernen? 1000news.de #Friedensforschung #Europa

Quelle: 1000news.de / November 2013 / PHOENIX TV, 3.11.2013: „Wer war schuld? – Der Weg in den Ersten Weltkrieg“ mit Christopher Clark, Sönke Neitzel, Wolfram Wette (Moderation: Guido Knoop) / „Wir sind bereit zum Krieg“ – Was kann die Internationale Politik aus der Analyse des Ersten Weltkriegs (1914-1918) lernen? 1000news.de #Friedensforschung #Peace Research / .

#Klimaschutz 2013 :: „Wenn du diese Chance verpasst, dann ist es vorbei“ :: Richtig, Franz ! :-) ::

Quelle: 1000news.de /  ARD, 12.November 2013 / Kommentar 1000news.de: Was nach Ansicht des Fußballspielers Franz #Beckenbauer für die Beteiligung Deutschlands an #Olympia 2022 gilt (#IOC) , trifft für den #Klimaschutz erst recht zu. Um das zu verstehen, müsste „der Kaiser“ allerdings einen Paradigmenwechsel vollziehen und für möglich halten, dass es noch wichtigere Fragen gibt als „das Runde in das Eckige “ zu bringen und dabei gut auszusehen. (c) 1000news.de 2006-2013 / #Olympia #IOC #München /  #Klimaschutz 2013 :: „Wenn du diese Chance verpasst, dann ist es vorbei“ :: Richtig, Franz ! 🙂 ::   /

„Was wird aus Edward Snowden?“ :: TV-Tipp :: Programmhinweis Erstes Deutsches Fernsehen :: 7.11.2013, 22.45h :: ARD beckmann Talkshow :: #NSA #Abhöraffäre

Quelle: ARD daserste.de / „Was wird aus Edward Snowden?“ :: Programmhinweis Fernsehen 7.11.2013, 22.45h :: ARD beckmann Talkshow ::   / ARD: „Was wird aus Edward Snowden? Muss Deutschland dem „Whistleblower“ Asyl gewähren? Zu Gast sind u. a. der Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele, der ehemalige WDR-Intendant Fritz Pleitgen und Edda Müller, Vorsitzende von „Transparency International Deutschland“. /

‚Wir müssen damit rechnen, dass der Chef der #NSA, Herr Alexander, nicht als Zeuge zur Verfügung steht‘ – Hans-Christian Ströbele, MdB, zur Aufklärung des #NSA-Abhörskandals, ARD-tagesschau, Erstes Deutsches Fernsehen, November 2013

Quelle: 1000news.de / tagesschau.de / ‚Wir müssen damit rechnen, dass der Chef der #NSA, Herr Alexander, nicht als Zeuge zur Verfügung steht‘ – MdB Rechtsanwalt Hans Christian Ströbele  zur Aufklärung des #NSA-Abhörskandals / tagesschau.de: „Ströbele über Snowden: „Er ist kein Feind der USA“ / Nach seinem Besuch bei NSA-Enthüller Snowden in Moskau sieht Grünen-Politiker Ströbele steigende Chancen auf eine Vernehmung in Deutschland. Im Interview mit den tagesthemen schildert Ströbele auch seine persönlichen Eindrücke von Snowden.“ / #NSA #Abhöraffäre #USA #Snowden #Russland / #Demokratie #Datenschutz #Privatsphäre #Parlament #Untersuchungsausschuss #Zeugeneinvernahme #Deutschland /

Ist der #Datenschutz in #Deutschland gut erklärt? Antwort: Nein! :: 1000news.de :: #Demokratie #Grundrechte #Verbraucher :: #Internet #NSA #PRISM #Tempora

Quelle: 1000news.de / Ist der #Datenschutz in #Deutschland gut erklärt? Antwort: Nein! :: 1000news.de :: #Demokratie #Grundrechte #Verbraucher :: #Internet #NSA  /  Kommentar 1000news.de: Trotz vielfältiger, anhaltender und offenbar unermüdlicher Bemühungen deutscher #Datenschützer ist es in #Deutschland noch nicht gelungen, die privaten und geschäftlichen #Daten von  #Bürgern, Institutionen und Unternehmen so zu schützen, dass die Fachleute für #Datensicherheit damit insgesamt zufrieden sein können (#Staat #Wirtschaft #Internet). Weiterlesen

„Jetzt, da die Kanzlerin betroffen ist, kommt die NSA-Affäre (..) zurück in die Öffentlichkeit“ Der #ARD-Presseclub im Ersten Deutschen Fernsehen #WDR 2013

Quelle: 1000news.de / WDR Presseclub (ARD) / Jetzt, da die Kanzlerin betroffen ist, kommt die NSA-Affäre,(..) zurück in die Öffentlichkeit / Moderation: Jörg Schönenborn (WDR) / Presseclub: „Jetzt, da die Kanzlerin betroffen ist, kommt die NSA-Affäre, die führende Mitglieder der Bundesregierung im Sommer noch für beendet erklärt hatten, mit Wucht zurück in die Öffentlichkeit. Sie stellt auch das Verhältnis der USA zu Deutschland und seinen anderen Partnern grundsätzlich in Frage: Geht man so mit befreundeten Staaten um? “ / WDR: „Ziemlich schlechte Freunde  Obamas Lauschangriff und seine Folgen“ Sonntag, den 27.10.2013  / #Datenschutz #Deutschland #InternationalePolitik #USA #Frankreich #Großbritannien / #Geheimdienste #NSA / #Recht #Grundrechte #Verfassung #Postgeheimnis #Privatsphäre / Transatlantisches Bündnis #NATO /  Weiterlesen

Hat die #Opposition im neuen deutschen #Bundestag nichts zu sagen? :-) Der Ausgang der #Bundestagswahl 2013 hat Konsequenzen für die Mitsprache im #Parlament #D #btw13

Quelle: 1000news.de / #Energiepolitik #Energiewende / 22.10.2013 / Hat die #Opposition im neuen deutschen #Bundestag nichts zu sagen? 🙂 Das Wahlergebnis bei der #Bundestagswahl 2013 hat Folgen für die Mitsprache der Oppositionsparteien im #Parlament / #Demokratie #Verfassung #Grundgesetzt #GG #Geschäftsordnung #Reichstag #Berlin / Kommentar 1000news.de: Jakob Augstein und andere haben schon im September 2013 darauf hingewiesen: Eine neue Regierung aus CDU/CSU und #SPD („Große Koalition“, #GroKo) im neuen deutschen Bundestag 2014 hat zur Folge. dass die Zahl der verbleibenden Abgeordneten  (#Linke und #Grüne) zu klein ist, um nach den geltenden Regeln der Parlamentsarbeit (#Geschäftsordnung #Bundestag) wirksame Oppositionsarbeit zu machen. / #Redezeit, #Anträge, #Untersuchungsausschuss etc.) (c) 1000news.de 2006-2013