„Was wird aus Edward Snowden?“ :: TV-Tipp :: Programmhinweis Erstes Deutsches Fernsehen :: 7.11.2013, 22.45h :: ARD beckmann Talkshow :: #NSA #Abhöraffäre

Quelle: ARD daserste.de / „Was wird aus Edward Snowden?“ :: Programmhinweis Fernsehen 7.11.2013, 22.45h :: ARD beckmann Talkshow ::   / ARD: „Was wird aus Edward Snowden? Muss Deutschland dem „Whistleblower“ Asyl gewähren? Zu Gast sind u. a. der Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele, der ehemalige WDR-Intendant Fritz Pleitgen und Edda Müller, Vorsitzende von „Transparency International Deutschland“. /

Advertisements

„Jetzt, da die Kanzlerin betroffen ist, kommt die NSA-Affäre (..) zurück in die Öffentlichkeit“ Der #ARD-Presseclub im Ersten Deutschen Fernsehen #WDR 2013

Quelle: 1000news.de / WDR Presseclub (ARD) / Jetzt, da die Kanzlerin betroffen ist, kommt die NSA-Affäre,(..) zurück in die Öffentlichkeit / Moderation: Jörg Schönenborn (WDR) / Presseclub: „Jetzt, da die Kanzlerin betroffen ist, kommt die NSA-Affäre, die führende Mitglieder der Bundesregierung im Sommer noch für beendet erklärt hatten, mit Wucht zurück in die Öffentlichkeit. Sie stellt auch das Verhältnis der USA zu Deutschland und seinen anderen Partnern grundsätzlich in Frage: Geht man so mit befreundeten Staaten um? “ / WDR: „Ziemlich schlechte Freunde  Obamas Lauschangriff und seine Folgen“ Sonntag, den 27.10.2013  / #Datenschutz #Deutschland #InternationalePolitik #USA #Frankreich #Großbritannien / #Geheimdienste #NSA / #Recht #Grundrechte #Verfassung #Postgeheimnis #Privatsphäre / Transatlantisches Bündnis #NATO /  Weiterlesen

„Für Assad haben die Chemiewaffen ihre strategische Bedeutung verloren“ #Syrien 2013 :: PHOENIX TV ::

Quelle: phoenix.de / 12.9.2013 / Interview Michael Lüders, Nahostexperte  / 1000news.de: Nach der Einschätzung des Nahostexperten Michael Lüders im Interview auf phoenix TV am 12.9.2013 geht es bei den neuen Verhandlungen zwischen Russland und den USA noch nicht um die Beendigung des syrischen Bürgerkriegs, Weiterlesen

Neue Kriege, neue Rüstung, neue Rüstungsmärkte – Das #Friedensgutachten 2013 warnt vor der „Verwischung der Grenzen zwischen Krieg und Frieden“ BICC, FEST, HSFK, IFSH

Quelle: friedensgutachten.de /  Juni 2013 / „Das Friedensgutachten wird im Auftrag der vier Friedensforschungsinstitute herausgegeben von Marc von Boemcken, Ines-Jacqueline Werkner, Margret Johannsen und Bruno Schoch. Es wird wie schon in den letzten Jahren von der Deutschen Stiftung Friedensforschung gefördert.“ / Neue Kriege, neue Rüstung, neue Rüstungsmärkte – Das #Friedensgutachten 2013 warnt vor der „Verwischung der Grenzen zwischen Krieg und Frieden“ BICC, FEST, HSFK, IFSH /

US Americans are tired of war :: Pew Research Institute, August 2013: 48 percent against an intervention in Syria, only 29 in favor : Deutsche Welle, dw.de

Source: dw.de / 9.9.2013 / „US Americans are tired of war – and the fatigue stretches across all parties. In a late August survey by Pew Research Institute, 48 percent of the interviewees were against an intervention in Syria, only 29 were in favor.“ / US Americans are tired of war – and the fatigue stretches across all parties. In a late August survey by Pew Research Institute, 48 percent of the interviewees were against an intervention in Syria, only 29 were in favor. / #Syria #US 2013 / Read more on >> dw.de

Kann eine internationale Kontrolle für die Chemiewaffen in #Syrien den geplanten #Militärschlag verhindern? Diplomatische Annäherung zwischen #USA, #Russland und #Syrien im Konflikt um die Giftgaseinsätze 2013

Quelle: ARD tagesschau / Erstes Deutsches Fernsehen / 9.9.2013 / 1000news.de: Ein beim Besuch in London  gegebener Hinweis des US-Außenministers Kerry, die kurzfristige Herausgabe der syrischen Chemiewaffen könne gegebenenfalls den geplanten militärischen Angriff auf das land abwenden, ein direkt folgendes Dementi aus Washington, die zeitgleiche Ankündigung des russischen Außenministers Lawrow, Moskau unterstütze die Forderung nach einer internationalen Kontrolle des syrischen Chemiewaffenarsenals und schließlich eine zustimmende Stellungnahme des syrischen Außenministeriums haben am 9. September 2013 die politische Lage vor der erwarteten #Syrien-Intervention der USA verändert. Weiterlesen

„Sie sprechen für die Mehrheit der Amerikaner“ :: In Washington und Los Angeles protestieren US-Bürger gegen Obamas #Syrien-Intervention, September 2013

Quelle: tagesschau.de / Erstes Deutsches Fernsehen ARD / 8.9.2013 / 1000news.de / „Sie sprechen für die Mehrheit der Amerikaner“ :: In Washington und Los Angeles protestieren US-Bürger gegen Obamas Syrien-Intervention, September 2013 / #Syria #PeaceResearch #Friedensforschung /

Friedenswache am 7. September auf dem Petersplatz in Rom :: Der Papst spricht sich gegen eine militärische Intervention in Syrien aus :: #Frieden #Kirche #Dialog

Quelle: ARD tagesschau / Das Erste / 8.9.2013 / Der Papst hat, laut ARD-Nachrichten der tagesschau am 7. September 2013, „zu einer zentralen Friedensswache für den Frieden weltweit auf den Petersplatz und zu einem Tag des Fastens und des Gebets“ aufgerufen. Vor etwa 70.000 Gläubigen forderte das Oberhaupt der Katholischen Kirche:  „Möge das Waffenrasseln aufhören. Gewalt und Krieg sind niemals der Weg des Friedens. Vergebung, Dialog, Versöhnung sind die Worte des Friedens – in der geliebten syrischen Nation, im Vorderen Orient, in der ganzen Welt.“ / #Rom #Katholiken #KIRCHE #Syrien 2013 / #Friedenswache auf dem Petersplatz in Rom ::  Papst Franziskus spricht sich gegen eine militärische Intervention in Syrien aus /  Lesen Sie weiter auf >> tagesschau.de

‘No’ on #Syria resolution? :: The Washington Post :: #US-Congress #House :: September 6, 2013

Source: washingtonpost.com / „(..) A majority of House members are now on the record as either against or leaning against authorizing President Obama to use military force against Syria, according to the latest whip count from the Washington Post. (..)“ / ‘No’ on #Syria resolution? :: The Washington Post :: #US-Congress #House :: September 6, 2013  /

Gerät die US-Außenpolitik in eine Sackgasse? Fragen zur #Syrien-Intervention im September 2013 :: #Nahost #Frieden #Krieg :: Kommentar auf 1000news.de :: wissen, was zählt ::

Quelle: 1000news.de / September 2013 / Kommentar 1000news.de Stephan Fröhder : / Gerät die US-Außenpolitik in eine Sackgasse? Fragen zur #Syrien-Intervention im September 2013 :: #Nahost #Frieden #Krieg / Die geplante „Militäraktion“ der USA und ihrer Verbündeten gegen #Syrien im september 2013 (Bestrafungsaktion, Militärschlag) beansprucht nun seit Wochen die Aufmerksamkeit der internationalen Öffentlichkeit, belastet u. a. das Verhältnis der Vereinigten Staaten zu Russland, China und dem Iran und ruft neben den Befürwortern auch zahlreiche Kritiker auf den Plan, erzeugt Widerstände und Proteste – nicht zuletzt im eigenen Land (z. B. Demonstrationen in in #Washington, #L.A, 8.9.2013). Weiterlesen

#Syrien: „Ein Militärschlag ist keine Politik und löst kein Problem. Der Westen muss endlich anfangen, Politik zu machen…“ Rupert Neudeck, September 2013

Quelle: KNA / September 2013 / Rupert Neudeck: „Ein Militärschlag ist keine Politik und löst kein Problem. Der Westen muss endlich anfangen, Politik zu machen…“ / #Syrien #USA #Intervention #Militärschlag 2013 / Rupert Neudeck, Arzt, Journalist, Gründer Komitee Cap Anamur („Ein Schiff für Vietnam“) , Grünhelme e. V.Weiterlesen

#US #Syria :: #UN: „that any „punitive“ action taken against Syria for an alleged chemical weapons attack last month would be illegal without Security Council approval“, Huffington Post World 09/03/13

Quelle: huffingtonpost.com  / 3.9.2013 / „UNITED NATIONS — U.N. Secretary-General Ban Ki-moon on Tuesday warned that any „punitive“ action taken against Syria for an alleged chemical weapons attack last month would be illegal without Security Council approval or a sound case for self-defense.“ / Read more on >> huffingtonpost.com

#G20 :: „Er wird so oder so bomben und Russland wird so oder so dagegen sein“ – Wladimir Kondratjew glaubt nicht an eine Einigung mit den USA beim Thema #Syrien-Intervention 2013

Quelle: ZDF / Anne Jellinek, ZDF Moskau, 5.9.2013 / Thema G20-Gipfeltreffen, Sankt Petersburg 2013 / Obama und Putin /  „Er wird so oder so bomben und Russland wird so oder so dagegen sein“ – Wladimir Kondratjew glaubt nicht an eine Einigung mit den USA über die geplante #Syrien-Intervention /