Die Internationalen Frankfurter Sommerkurse 2015 an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität in Frankfurt am Main

Quelle: http://frankfurter-sommerkurse-de Frankfurt am Main 2015 „Die Internationalen Frankfurter Sommerkurse finden auch im Jahre 2015 wieder im August an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität statt. Sie bieten ausländischen Gästen eine gründliche Verbesserung ihrer deutschen Sprachkenntnisse. Das Kursangebot richtet sich insbesondere an ausländische Studierende der Germanistik, aber auch an der deutschen Sprache interessierte Studierende anderer Fachrichtungen und an bereits Berufstätige. Angeboten werden Kurse, deren Programme entsprechend den Vorkenntnissen der Teilnehmer abgestuft sind. Die Unterrichtssprache der Sommerkurse ist Deutsch. (Mindestalter der Teilnehmer ist in der Regel das vollendete 18. Lebensjahr) Die Wochentage enthalten jeweils ein volles Tagesprogramm; an den Wochenenden finden Exkursionen und kulturelle Veranstaltungen statt. Studentinnen und Studenten der Universität Frankfurt werden die Gäste während Ihres Aufenthalts in Frankfurt betreuen. Das Programm umfasst als zentralen Bestandteil den obligatorischen Deutschunterricht an den Vormittagen, Vertiefungsveranstaltungen an den Nachmittagen, Seminare zur Sprache, Literarische Lesungen, die in Verbindung mit Besichtigungen und Exkursionen in das deutsche Geistesleben einführen, Ausflüge an den Wochenenden sowie einige Abendveranstaltungen. Die Teilnahme an den Nachmittagsveranstaltungen ist freiwillig.“ Quelle: http://frankfurter-sommerkurse-de

Advertisements

„Nach dem Besuch“ Im Goethehaus in Frankfurt am Main IX – Dialog

„Nach dem Besuch“ Im Goethehaus in Frankfurt am Main IX – Dialog  (c) Stephan Fröhder 2015 (Bezug: Internationale Sommerkurse an der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main
001    Hast du verstanden, warum unser Deutschlehrer den Besuch im Goethehaus so wichtig findet?
002     Ja schon: Erstens ist er selbst in Frankfurt am Main aufgewachsen, zweitens war seine Familie sehr interessiert an Kunst und Kultur und drittens hat er Germanistik bzw. Literaturwisschenschaften studiert.
003     Ok, aber es gibt doch viel modernere Autoren als den Goethe. Der ist doch schon fast zweihundert Jahre tot….
004    Das stimmt, aber es gibt nicht viele Dichter in der europäischen Literaturgeschichte, die so vielseitig, originell, gebildet und weitsichtig waren wie Johann Wolfgang Goethe (1749-1832).
005    Und was bitte ist so besonders an dem Werk des „deutschen Nationaldichters“- Lesetipp? 🙂
006   „Dichtung und Wahrheit“, die „Italienische Reise“ und „Faust I“ zum Beispiel…
007    Und ich soll jetzt den ganzen Faust lesen, gereimt auch noch  in dem altertümlichen Deutsch? ,-)
008    Man liest sich ein – das ist reine Gewöhnungssache. Außerdem gibt es eine sehr kurze und dennoch zutreffende Inhaltsangabe von Stephan Fröhder.
009   Meinst du „28xFaust“ aus dem Jahr 2007?
010   Ja, genau!  Diese Zusammenfassung der Faust-Handlung ist kurz und trotzdem gut.
Text (c) Stephan Fröhder 2015 #Deutschkurs #Dialog #Goethe #Inhaltsangabe

 

Ist Horst Seehofers MAUT-Debatte ein Mittel, um von Europa enttäuschte Wähler politisch zu befriedigen? Der Internationale Frühschoppen auf PHOENIX TV

Quelle: PHOENIX TV /  „Le Pen, Wilders und Co – Europas Rechtspopulisten machen mobil“ / 8.12.2013 /  Ist Horst Seehofers MAUT-Debatte ein Mittel, um von Europa enttäuschte Wähler zu befriedigen?  Der Internationale Frühschoppen auf PHOENIX TV  / phoenix.de: „(..) Welche Facetten hat der Rechtspopulismus in Europa? Welche Relevanz hat er? Wie ist er strukturiert? Welchen Einfluss hat er? Welche Gemeinsamkeiten, welche Unterschiede gibt es zwischen den Gruppen? Woraus nährt er sich? Wo verläuft die Trennlinie zwischen Rechtspopulismus und Rechtsextremismus? (..)“ / #EU #Europa / Lesen Sie weiter auf >> PHOENIX TV

Weiterlesen

„Wir sind bereit zum Krieg“ – Was kann die Internationale Politik aus der Analyse des Ersten Weltkriegs (1914-1918) lernen? 1000news.de #Friedensforschung #Europa

Quelle: 1000news.de / November 2013 / PHOENIX TV, 3.11.2013: „Wer war schuld? – Der Weg in den Ersten Weltkrieg“ mit Christopher Clark, Sönke Neitzel, Wolfram Wette (Moderation: Guido Knoop) / „Wir sind bereit zum Krieg“ – Was kann die Internationale Politik aus der Analyse des Ersten Weltkriegs (1914-1918) lernen? 1000news.de #Friedensforschung #Peace Research / .

Ist der #Datenschutz in #Deutschland gut erklärt? Antwort: Nein! :: 1000news.de :: #Demokratie #Grundrechte #Verbraucher :: #Internet #NSA #PRISM #Tempora

Quelle: 1000news.de / Ist der #Datenschutz in #Deutschland gut erklärt? Antwort: Nein! :: 1000news.de :: #Demokratie #Grundrechte #Verbraucher :: #Internet #NSA  /  Kommentar 1000news.de: Trotz vielfältiger, anhaltender und offenbar unermüdlicher Bemühungen deutscher #Datenschützer ist es in #Deutschland noch nicht gelungen, die privaten und geschäftlichen #Daten von  #Bürgern, Institutionen und Unternehmen so zu schützen, dass die Fachleute für #Datensicherheit damit insgesamt zufrieden sein können (#Staat #Wirtschaft #Internet). Weiterlesen

Welche Rolle spielt Deutschland in der Internationalen Politik? :: PHOENIX TV September 2013 :: #btw13 #Medien

Quelle:  PHOENIX phoenix.de  / „die Diskussion“ / 15.9.2013 /  „Deutschland wählt – so sehen es die Anderen“ / Moderation Michael Hirz / PHOENIX: „Deutschland wählt. Wie denkt das Ausland darüber? Gemeinsam mit ausländischen Gästen geht phoenix-Moderator Michael Hirz dieser Frage nach.“ /  Lesen Sie weiter auf >> phoenix.de
Diskussionsteilnehmer: Erik Kirschbaum (Reuters), Anne Mailliet (France 24 TV), Aurora Minguez (Radio National de Espana), Mazen Hassan (Deutsche Welle) Weiterlesen

Neue Kriege, neue Rüstung, neue Rüstungsmärkte – Das #Friedensgutachten 2013 warnt vor der „Verwischung der Grenzen zwischen Krieg und Frieden“ BICC, FEST, HSFK, IFSH

Quelle: friedensgutachten.de /  Juni 2013 / „Das Friedensgutachten wird im Auftrag der vier Friedensforschungsinstitute herausgegeben von Marc von Boemcken, Ines-Jacqueline Werkner, Margret Johannsen und Bruno Schoch. Es wird wie schon in den letzten Jahren von der Deutschen Stiftung Friedensforschung gefördert.“ / Neue Kriege, neue Rüstung, neue Rüstungsmärkte – Das #Friedensgutachten 2013 warnt vor der „Verwischung der Grenzen zwischen Krieg und Frieden“ BICC, FEST, HSFK, IFSH /

Friedenswache am 7. September auf dem Petersplatz in Rom :: Der Papst spricht sich gegen eine militärische Intervention in Syrien aus :: #Frieden #Kirche #Dialog

Quelle: ARD tagesschau / Das Erste / 8.9.2013 / Der Papst hat, laut ARD-Nachrichten der tagesschau am 7. September 2013, „zu einer zentralen Friedensswache für den Frieden weltweit auf den Petersplatz und zu einem Tag des Fastens und des Gebets“ aufgerufen. Vor etwa 70.000 Gläubigen forderte das Oberhaupt der Katholischen Kirche:  „Möge das Waffenrasseln aufhören. Gewalt und Krieg sind niemals der Weg des Friedens. Vergebung, Dialog, Versöhnung sind die Worte des Friedens – in der geliebten syrischen Nation, im Vorderen Orient, in der ganzen Welt.“ / #Rom #Katholiken #KIRCHE #Syrien 2013 / #Friedenswache auf dem Petersplatz in Rom ::  Papst Franziskus spricht sich gegen eine militärische Intervention in Syrien aus /  Lesen Sie weiter auf >> tagesschau.de

„Damaskus in Schockstarre“ :: Was kann die #US-Regierung mit dem geplanten #Militärschlag gegen #Syrien international bewirken? :: September 2013

Quelle: „tagesschau“ der ARD / Erstes Deutsches Fernsehen / Nachrichten / September 2013 / 1000news.de / „Damaskus in Schockstarre“ :: Was kann die #US-Regierung mit dem geplanten #Militärschlag gegen #Syrien international bewirken? :: September 2013 / Kommentar 1000news.de: Die im September 2013 angekündigte SYRIEN-Intervention der USA gibt nicht nur hinsichtlich ihrer Begründung zahlreiche Rätsel auf (Nachweise für den #Giftgaseinsatz, eindeutige Zuordnung, UN-Chemiewaffenverbot, Völkerrecht, #UN-Mandat, fehlende Intervention 2011/2012), sondern auch in Bezug auf die erwarteten Folgen. (Der Beitrag wird fortgesetzt). / #Nahost #Frieden #Krieg #Nahostkrieg #Stabilität / „Erst bomben, dann verhandeln?“ / #Damaskus #Zivilbevölkerung #Flüchtlinge /

Gerät die US-Außenpolitik in eine Sackgasse? Fragen zur #Syrien-Intervention im September 2013 :: #Nahost #Frieden #Krieg :: Kommentar auf 1000news.de :: wissen, was zählt ::

Quelle: 1000news.de / September 2013 / Kommentar 1000news.de Stephan Fröhder : / Gerät die US-Außenpolitik in eine Sackgasse? Fragen zur #Syrien-Intervention im September 2013 :: #Nahost #Frieden #Krieg / Die geplante „Militäraktion“ der USA und ihrer Verbündeten gegen #Syrien im september 2013 (Bestrafungsaktion, Militärschlag) beansprucht nun seit Wochen die Aufmerksamkeit der internationalen Öffentlichkeit, belastet u. a. das Verhältnis der Vereinigten Staaten zu Russland, China und dem Iran und ruft neben den Befürwortern auch zahlreiche Kritiker auf den Plan, erzeugt Widerstände und Proteste – nicht zuletzt im eigenen Land (z. B. Demonstrationen in in #Washington, #L.A, 8.9.2013). Weiterlesen

Gewinnt die #Außenpolitik der #USA durch die 9/2013 geplante Intervention im Nahen Osten an Glaubwürdigkeit? Beiträge zum Thema #SYRIEN auf 1000news.de

Quelle: 1000news.de / September 2013 / Kommentar / Gewinnt die #Außenpolitik der #USA durch die geplante Intervention im Nahen Osten an Glaubwürdigkeit? Beiträge zum Thema #SYRIEN auf 1000news.de / #Nahost #Ägypten #Algerien #Libyen #Marokko #Tunesien / #NATO #Deutschland #EU / #Friedensforschung #Konfliktforschung #Nahostkrieg / Kommentar 1000news.de: >> Weiterlesen