Übung Nr. 10d – “Kennen Sie sich in Frankfurt aus?” – Der Palmengarten – Nomen

Ergänzen Sie die fehlenden Worte: (Studenten, Spaziergänge, Palmengarten, Oase, Gartenarchitekt, Gartenanlage, Gärten, Gewächshäuser, Aktiengesellschaft, Ausstellungen)
1. Der Palmengarten ist einer von drei großen ……………. im Westen der Stadt Frankfurt am Main.
2. Die große botanische ……………. ist schon mehr als 140 Jahre alt.
3. Der Frankfurter ……………… wurde im März 1871 eröffnet.
4. Heinrich Siesmayer (1817-1900), ……………… und Handelsgärtner, hatte ein Grundstück und eine Sammlung exotischer Pflanzen organisiert.
5. Außerdem wurde eine ……………. gegründet.
6. Im Palmengarten kann man schöne ……………. machen, aber auch „fleischfressende“ Pflanzen, „lebende Steine“ oder Bromelien, Farne und Orchideen bewundern.
7. Regelmäßige ……………. zeigen das ganze Jahr über die schönsten und seltensten Pflanzen aus alle Welt.
8. Hinzu kommen ein Tropicarium, ein Subantarktishaus und zahlreiche weitere ……………. .
9. Die …………….. der nahe gelegenen Goethe-Universität haben freien Eintritt zum Palmengarten:
10. Und auch die übrigen Bürger lieben – ebenso wie viele Touristen – die grüne …………… mitten in der Großstadt Frankfurt. Lösung:

1. Der Palmengarten ist einer von drei großen Gärten im Westen der Stadt Frankfurt am Main.
2. Die große botanische Gartenanlage ist schon mehr als 140 Jahre alt.
3. Der Frankfurter Palmengarten wurde im März 1871 eröffnet.
4. Heinrich Siesmayer (1817-1900), Gartenarchitekt und Handelsgärtner, hatte ein Grundstück und eine Sammlung exotischer Pflanzen organisiert.
5. Außerdem wurde eine Aktiengesellschaft gegründet.
6. Im Palmengarten kann man schöne Spaziergänge machen, aber auch „fleischfressende“ Pflanzen, „lebende Steine“ oder Bromelien, Farne und Orchideen bewundern.
7. Regelmäßige Ausstellungen zeigen das ganze Jahr über die schönsten und seltensten Pflanzen aus alle Welt.
8. Hinzu kommen ein Tropicarium, ein Subantarktishaus und zahlreiche weitere Gewächshäuser.
9. Die Studenten der nahe gelegenen Goethe-Universität haben freien Eintritt zum Palmengarten:
10. Und auch die übrigen Bürger lieben – ebenso wie viele Touristen – die grüne Oase mitten in der Großstadt Frankfurt.

Advertisements