„Völkerrechtlich gesehen gibt’s hier keine Möglichkeit“ – Stellt die geplante US-Intervention in #Syrien einen Verstoß gegen Art. 2 der UNO-Charta dar? Prof. Manfred Nowak, Wien :: ZIB 2

Quelle: ZIB 2 / ORF 2 / 30.8.2013 / 1000news.de / Es ist außerdem auch politisch völlig unklar, ob der von den #USA geplante #Militärschlag in #Syrien im August 2013 den Menschen vor Ort wirklich helfen wird. Die Risiken der geplanten Intervention dagegen sind groß. #Nahost #Destabilisierung #Russland #Iran / „Völkerrechtlich gesehen gibt’s hier keine Möglichkeit“ – Stellt die geplante US-Intervention in #Syrien einen Verstoß gegen Art. 2 der UN-Charta dar? Prof. Manfred Nowak, Wien jn der Sendung ZIB 2 auf ORF 2. 30.8.2013 zur Frage, wie die geplante #Intervention in #Syrien völkerrechtlich zu beurteilen ist. /

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s