„Nun könnte man ja sagen, das ist ein bißchen naiv (..)“ :: Welche fachliche Begleitung hat das ARD-Morgenmagazin bei der Bewertung der geplanten #Syrien-Intervention? 2013 #Interview #ARD #WDR #Redaktion #Berlin

Quelle: 1000news.de / „Nun könnte man ja sagen, das ist ein bißchen naiv (..)“ :: Welche fachliche Begleitung hat das ARD-Morgenmagazin bei der Bewertung der geplanten #Syrien-Intervention? 27.8.2013 #Interview #ARD #WDR #Redaktion / #Deutschland #Außenpolitik #Syrien #Medien #Journalismus  / Kommentar 1000news.de: Wenn Bernd Riexinger von der Partei „Die Linke“ die von den #USA geplante Syrien-Intervention im #Interview des ARD-Morgenmagazins ablehnt und darauf hinweist, dass Militärschläge keine politischen Lösungen, Stabilität und Frieden hervorbringen und mit dieser Ansicht bei den Nahost- und Militärexperten in Politik, Journalismus und Wissenschaft auf breite Zustimmung stoßen dürfte, wirkt die oben zitierte Bemerkung der ARD-Redakteurin aus Berlin wie eine unfreiwillige Selbstbeschreibung. Gemeint war wohl, dass sich auch die Linkspartei der aktuellen politischen Lage nicht verschließen könne und deren Realitäten anerkennen müsse. Tatsächlich aber überwiegt am 27. August 2013 – trotz gegenteiliger Bemühung der US-Regierung – in den Vereinigten Staaten und Europa die Ablehnung des geplanten Militäreinsatzes. / #Afghanistan #Irak (c) 1000news.de 2006-2013

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s