Verteidigung der Revolution? In Ägypten gehen im Juli 2013 die Auseinandersetzungen um die politische Führung weiter, nzz.ch

Quelle: nzz.ch / 7.7.2013 / #Ägypten #Kairo Juli 2013 / Verteidigung der Revolution? In Ägypten gehen die Auseinandersetzungen um die politische Führung weiter, nzz.ch  / „(..)

Von Strassenkämpfen in Kairo, Toten und Verletzten berichtet die neue Zürcher Zeitung am Wochenende (7.7.2013) und kommentiert: „In der 18-Millionen-Metropole Kairo sind die schlimmsten Befürchtungen eingetreten. Anhänger und Gegner des gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi sind aufeinandergeprallt. Tausende Islamisten verliessen ihren angestammten Protest-Platz vor der Kairoer Universität und zogen in einer provozierenden Demonstration der Stärke vor das staatliche Fernsehen, das nur wenige Steinwürfe vom Tahrir-Platz entfernt liegt.   Auf einer Nilbrücke gingen die rivalisierenden Gruppen mit Steinen, Flaschen und Stöcken aufeinander los. Es wurden Brandsätze geworfen. Schüsse waren zu hören“ Die Die Armee hat laut NZZ erst eingegriffen, nachdem die Auseinandersetzungen abgeflaut waren und die Islamisten einen geordneten Rückzug angetreten hatten.
NZZ: „Die Explosion der Gewalt erfolgte unmittelbar nachdem der Oberste Führer der Muslimbrüder Mohammed al-Badie in einem flammenden Aufruf Zehntausende Islamisten zum Widerstand gegen die Entmachtung des gewählten Präsidenten Mohammed Mursi aufgerufen hatte. Dies solle «mit friedlichen Mitteln» geschehen, betonte Badie mehrmals; stachelte aber auch gleichzeitig mit Formulierungen wie «bis zum Tod» oder «bis zum letzten Blutstropfen» seine Anhänger auf. Alle Parteien seien an der Gewalt beteiligt, aber es seien die Parolen von den Plattformen der Islamisten, die sie entflammten, erklärte der Politologe und Oppositionspolitiker Amr Hamzawy.(..)“  Lesen Sie weiter auf >> nzz.ch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s